Aktuelle News

ADAC und E-Plus mit gemeinsamem Tarif

ADAC-Mitglieder profitieren von eigenem Handytarif.ADAC-Mitglieder profitieren von eigenem Handytarif.Der ADAC hat jetzt in Zusammenarbeit mit dem Netzbetreiber E-Plus einen eigenen Mobilfunktarif realisiert. Hierbei handelt es sich um den Tarif „Mein BASE“, der beim Erreichen von einer Kostengrenze von 50 Euro den sogenannten „Sicherheitsgurt“ anzieht. Das bedeutet, es sind keine weiteren Kosten möglich, sondern der Tarif wird zur Flatrate.

Mit dem ADAC-Tarif können alle Mitglieder des deutschen Automobilclubs von einer vollen Kostenkontrolle bei der Nutzung des Handys profitieren. So werden Gebühren nur bis zum Erreichen einer Grenze von 50 Euro berechnet, anschließend verwandelt sich der Tarif in eine Flatrate, so dass für den Rest des Monats keine weiteren Kosten anfallen. Der sogenannte „Sicherheitsgurt“ deckt alle Telefonate in deutsche Netze, den Nachrichtenversand sowie die Nutzung des mobilen Internets ab. Wer sich für das ADAC-Angebot entscheidet, profitiert zudem von 30 Gratis-SMS sowie 30 Frei-Minuten im Netz von E-Plus.

Zum ADAC-Tarif? Hier entlang.

Autor dieses Artikels

Handydome