Aktuelle News

Handy Konfiguration, Handy Installation, Handy Einstellungen - Das Handy richtig einrichten!

Eine Prognose, die sich gegenwärtig im Bereich des Mobilfunks bewahrheitet, ist der Trend zum Smartphone. Dies verwundert nicht, da man mit den praktischen Alltagsbegleitern schon weitaus mehr anstellen kann, als bloßes Telefonieren oder SMS-Versenden.  Moderne Geräte sind in der Regel mindestens mit UMTS – oft aber mit dem Datenturbo HSDPA – bestückt und kommen mit beeindruckenden Multimedia Applikationen daher. Zudem steht das zukunftsweisende Datenübertragungsverfahren LTE in den Startlöchern und beeindruckt gegenwärtig in einigen Testgebieten. Ob einfaches Web-Browsing, das Schreiben von E-Mails oder der Chat mit Freunden – all dies geht mittlerweile auch mobil und könnte den heimischen Rechner schon bald überflüssig werden lassen. Während Apple mit seinem iPhone  mit iOS sicherlich die Vorreiterrolle für sich beansprucht und die größte Pionierarbeit geleistet hat, haben mittlerweile auch Google mit dem hauseigenen Betriebssystem Android OS, sowie Microsoft mit dem neuen Windows Phone 7 den Anschluss gefunden. Somit dürfte für jeden Geschmack etwas dabei sein und dem Genuss mobiler Multimedia-Dienste sollte nichts mehr im Wege stehen.

Hilfe bei den Handy Einstellungen und der Handy Konfiguration
Leider hat die Sache doch einen kleinen Haken, an dem viele User verzweifeln: Die Konfiguration des Handys. Selbst wenn man Smartphones direkt beim Netzbetreiber kauft, so fehlen oftmals wichtige Voreinstellungen, ohne die keine Datenverbindungen aufgebaut werden können. Da im Mobilfunk für jedwede Art von Internetverbindung anbieterspezifische Access Points (APN) im Handy eingegeben sein müssen, können die korrekten Einstellungen oftmals nicht ab Werk vorinstalliert sein. Hier muss also der User selbst Hand anlegen. Für Laien nicht gerade ein einfaches Unterfangen, denn selbst der technikversierte Anwender hat oft Schwierigkeiten, die korrekten Handy Einstellungen zu finden.

Die Nutzung von WLAN entlastet den Datentarif
Wer mangels des entsprechenden Datentarifs hingegen lieber nicht übers das Mobilfunknetz surfen möchte, der hat bei den meisten modernen Smartphones immer noch die Möglichkeit via WLAN online zu gehen. Dies hat zwar den Vorteil, dass keine weiteren Kosten entstehen, man aber abhängig vom Betriebssystem des Handys auf einiges achten muss. Besonderer Fokus liegt hierbei auf den unterschiedlichen Verschlüsselungsalgorithmen, die bei manchen Smartphones gerne einige Probleme bereiten können. Damit der Kauf eines neuen Smartphones nun nicht zum Albtraum wird und man möglichst schnell in das mobile Onlinevergnügen einsteigen kann, hilft das Mobilfunkmagazin handydome mittels detaillierter Anleitungen und Hilfestellungen bei der richtigen Einstellung. Dabei spielt es keine Rolle, für welches Betriebssystem man sich entscheidet. Ob Android OS, Apples iOS oder Windows Phone 7, handydome hält für alle BS die richtigen Tutorials und Hilfestellungen bereit.

Wichtige Schritte zur Handy Konfiguration
Bevor Sie allerdings auf die ausführlichen Tutorials zurückgreifen, prüfen Sie, ob alle benötigen Komponenten vorhanden sind, die Sie für die richtigen Einstellung Ihres Handys benötigen:

Checkliste:
Mobilfunkgerät
PC / Laptop (falls benötigt)
Software-CD
USB Datenkabel

Wenn Sie diese Checkliste erfolgreich abgearbeitet haben, wählen Sie eines der unten aufgeführten Betriebssysteme und wählen Sie den Bereich, bei dem Sie Hilfe für die Handy EInstellung benötigen.

Wählen Sie Ihr Betriebssystem aus:

Autor dieses Artikels

Handydome