Aktuelle News

IFA: LifeProof präsentiert die nüüd Hülle für das iPad

SAN DIEGO und MÜNCHEN, 28. August 2012 /PRNewswire/ -- LifeProof [http://www.lifeproof.com/], Hersteller der mehrfach ausgezeichneten Hüllen für Rundumschutz von Smartphones und Tablets, stellt die LifeProof nüüd Hülle für das iPad auf der IFA 2012 in Berlin vor. LifeProof bietet Nutzern neue Freiräume im Bereich des Mobile Computing. Die nüüd Hülle für das iPad ist wasserdicht, schützt vor Schmutz und Schnee und ist stoßsicher. Die Hülle ist mit der "Naked Screen Technologie" ausgestattet, die die Reaktionsgeschwindigkeit des iPads nicht beeinträchtigt und durch ein klares optisches Design besticht. Die neue LifeProof iPad Hülle schützt sowohl das iPad 2 als auch das iPad der 3. Generation.

Die LifeProof nüüd Hülle wurde für alle entwickelt, die ihr iPad ohne Bedenken überall hin, jeden Tag und bei jedem Wetter mitnehmen wollen. Im Gegensatz zu anderen Hüllen auf dem Markt, lässt sich das iPad dank der "Naked Screen Technologie" bei LifeProof so bedienen, als wäre nichts zwischen dem Nutzer und dem iPad.

Videos und Bilder zur Pressemitteilung finden Sie unter http://www.mu ltivu.com/mnr/57464-lifeproof-nuud-case-ipad-new-freedom-mobile-compu
ting [http://www.multivu.com/mnr/57464-lifeproof-nuud-case-ipad-new-f
reedom-mobile-computing].

Brodelnde Gerüchteküche um das neue iPhone 5

Wieder einmal gelingt es Apple schon lange im Vorfeld der Veröffentlichung – ob bewusst oder unbewusst – die Gerüchteküche um die nächste Version des iPhone anzuheizen. In Internetforen, Fachpublikationen und selbst Wirtschaftszeitungen wird fleißig über Starttermin, Ausstattung und Leistungsmerkmale einer neuen Version des Verkaufsschlagers iPhone gemutmaßt.

An kreativer Energie mangelt es den Apple-Anhängern dabei nicht. So haben besonders motivierte iPhone-Fans jetzt sogar einen Videoclip gedreht, der das Objekt der Begierde – zerlegt in seine angeblichen Einzelteile – zeigen soll. Immerhin: Die News, die im Vorfeld vergangener iPhone-Präsentationen um die Welt ging, jemand habe einen Prototyp des kommenden iPhone in einem Café gefunden, blieb bisher aus. Ein Redakteur will allerdings von einem Präsentationstermin am 12. September erfahren haben. Ob’s stimmt? Apple hält sich wie üblich bedeckt.

Ein Shop für ein günstiges iPhone

Von einem iPhone träumen viele. Das tolle Smartphone aus dem Hause Apple ist für manche das ultimative Must-have. Allerdings ist das iPhone nicht ganz günstig. Und auch für die meisten Tarife muss man durchaus etwas tiefer in die Tasche greifen. Eine gute Adresse für bezahlbare iPhones ist der Webshop endlich-ein-handy.de. Hier bekommt man ein iPhone 4 zu günstigen Konditionen. Ganz nach persönlichem Geschmack hat der Kunde die Wahl, ob er das stylische Teil lieber in weiß oder schwarz möchte.

Zugegeben - das Apple iPhone 4 ist nun nicht das allerneueste Modell. Dennoch sind die Unterschiede zum jüngsten Smartphone von Apple - dem iPhone 4s - nicht so groß, wie man zunächst vielleicht denkt. Nicht umsonst hat Apple dem neuen Modell keine eigene Ziffer gegeben, sonder es als Erweiterung zum Apple iPhone 4 präsentiert. Wer also ein bisschen auf sein Budget achten muss und trotzdem ein iPhone möchte, der ist mit dem iPhone 4 gut bedient.

Neues iPad ab Freitag, 20. Juli in China erhältlich

CUPERTINO, Kalifornien – 10. Juli 2012 – Apple hat heute bekanntgegeben, dass das neue iPad, die dritte Generation des die Kategorie definierenden, mobilen Endgeräts, ab Freitag, 20. Juli in China erhältlich sein wird. Das neue iPad bietet ein atemberaubendes neues Retina Display, Apples neuen A5X Chip mit Quad-Core Grafik und eine 5-Megapixel iSight Kamera mit fortschrittlicher Optik, um beeindruckende Fotos zu schießen und Videos in 1080p HD aufzunehmen. Im weiterhin unglaublich schlanken und leichten Formfaktor erreicht das neue iPad die gleiche, ganztägige Batterielaufzeit von 10 Stunden.*

Die neuen iPad Wi-Fi Modelle werden in Schwarz oder Weiß für 499 US-Dollar als 16GB-Modell, für 599 US-Dollar als 32GB-Modell und für 699 US-Dollar als 64GB-Modell erhältlich sein. Die iPad Wi-Fi + Cellular-Modelle werden für 629 US-Dollar als 16GB-Modell, für 729 US-Dollar als 32GB-Modell und für 829 US-Dollar als 64GB-Modell erhältlich sein. In China wird das neue iPad über den Apple Online Store (www.apple.com/de), ausgewählte autorisierte Händler und über Reservierungen in Apple Retail Stores vertrieben. Reservierungsanfragen werden ab Donnerstag, 19.

Roaming Einstellungen für Apple iPhone & iPad

Damit das Apple iPhone und das Apple iPad im Ausland voll funktionsfähig sind, bedarf es einiger Einstellungen. Die Nutzung von Datendiensten und Telefonie kann im Ausland sehr teuer werden. Handydome.de empfiehlt Handynutzern sich vor Abreise über die genauen Telefon- und Datenkosten zu erkundigen und einen günstigen Auslandstarif oder Auslandsoption zum Handyvertrag hinzuzubuchen.

 

Apple stellt neues MacBook Pro mit Retina Display vor

SAN FRANCISCO, Kalifornien – 11. Juni 2012 – Apple hat heute ein neues 15-Zoll MacBook Pro mit einem beeindruckenden Retina Display, Flash-Speicher und Quad-Core-Prozessoren in einem radikal dünnen und leichten Design vorgestellt. Bemessen mit lediglich 1,80 cm und einem Gewicht von nur 2,02 kg setzt das komplett neu designte MacBook Pro einen neuen Standart in Leistung und Mobilität für professionelle Anwender.

"Das MacBook Pro mit Retina Display verschiebt die Grenzen von Leistung und Mobilität wie kein anderes Notebook," sagt Tim Cook, CEO von Apple. "Mit einem atemberaubenden Retina Display, ganzheitlicher Flash-Architektur und einem radikal dünnen und leichten Design ist das neue MacBook Pro der fortschrittlichste Mac, den wir jemals gebaut haben."

Apple stellt neues iPad vor

Neues iPad verfügt über Retina Display, A5X Chip, 5-Megapixel iSight Kamera & ultraschnelles 4G LTE SAN FRANCISCO, Kalifornien - 7. März 2012 - Apple hat heute das neue iPad vorgestellt, die dritte Generation seines Gerätekategorie definierenden mobilen Endgeräts, das über ein beeindruckendes neues Retina Display, den neuen A5X Chip von Apple mit Quad-Core Grafikprozessor und eine 5-Megapixel iSight Kamera mit fortschrittlicher Optik für die Aufnahme von atemberaubenden Fotos und 1080p HD-Videos verfügt. iPad mit Wi-Fi + 4G unterstützt weltweit die Verbindung zu schnellen Netzwerken, darunter die 4G LTE Netzwerke von AT&T und Verizon. Dabei bietet es die gleiche ganztägige Batterielaufzeit von 10 Stunden* während es erstaunlich dünn und leicht bleibt. Mit dem heutigen Tag wird iPad 2 zu einem noch günstigeren Preis ab nur 399 Euro inkl. MwSt. angeboten.

„Das neue iPad definiert die vor weniger als zwei Jahren durch Apple geschaffene Gerätekategorie neu und ermöglicht die unglaublichste Nutzererfahrung, die Anwender jemals mit Technologie hatten,“ sagt Phil Schiller, Senior Vice President Worldwide Marketing von Apple. „Mit 3,1 Millionen Pixeln vefügt das neue iPad jetzt über das hochauflösendste Display, das es jemals bei einem mobilen Endgerät gab, für Rasierklingen-scharfe Darstellung von Texten und unglaublichem Detailreichtum bei Fotos und Videos.“

Apple vervollständigt iLife für iOS mit der Einführung von iPhoto & bedeutenden Updates von iMovie & GarageBand

SAN FRANCISCO, Kalifornien - 7. März 2012 - Apple hat heute iPhoto für iPad und iPhone sowie bedeutende Updates von iMovie und GarageBand vorgestellt und vervollständigt damit seine Sammlung an iLife-Apps für iOS. iPhoto beinhaltet bahnbrechende Multi-Touch-Funktionen mittels derer man anhand simpler Gesten hunderte von Fotos sortieren und die besten Aufnahmen finden, Bilder mit einem Fingerspitzen-Pinsel verbessern und retuschieren und beeindruckende Fotojournale über iCloud mit anderen teilen kann. iMovie bietet nun die Möglichkeit erstaunliche Filmtrailer wie aus Hollywood zu erstellen, während man HD-Filme mit iPad und iPhone aufzeichnet. GarageBand führt Jam Session ein, eine neue und Spaß bringende Funktion die es einer Gruppe von Freunden erlaubt ihre iOS-Geräte drahtlos miteinander zu verbinden, um gemeinsam Instrumente zu spielen und Live-Musik aufzunehmen. Jede App nutzt das atemberaubende Retina Display des neuen iPad für unglaublich scharfe und realistische Bilder und Videos vollständig aus. Das neue iPad bietet eine 5 Megapixel iSight-Kamera um 1080p HD-Videos direkt mit dem Endgerät aufzunehmen, zu bearbeiten und zu betrachten.

„Mit der Vorstellung von iPhoto haben wir die gesamte Sammlung an iLife Apps auf iOS portiert und die Nutzer werden sie lieben,“ sagt Philip Schiller, Senior Vice President Worldwide Product Marketing von Apple. „Ob man ein Foto mit einem Effekt versieht, einen Filmtrailer dreht oder mit Freunden jammt, um gemeinsam einen Song aufzunehmen, iPhoto, iMovie und GarageBand ermöglichen das Erstellen unglaublicher Werke mit iPad und iPhone.“

Tags:

Bluetooth-Fernbedienung für Apple Geräte

Blaues für die Weißen

Die Touchscreens der Apple Geräte sind praktisch, doch muss man immer unmittelbar für ihre Bedienung vorm Gerät sitzen. Will man der Familie beispielsweise Fotos am iPad vorführen, kann es da schon eng werden. Hama stellt eine Fernbedienung vor, die viele Funktionen der Apple-Geräte steuert. Unter anderem Fotos im Diamodus weiterblättert, Videos startet oder pausiert und Musik lauter oder leiser dreht – Bluetooth machts möglich. Besonders geschickt ist diese Funktion für die Lautstärkebedienung am iPod.

Apple veröffentlicht Update von Final Cut Pro X

CUPERTINO, Kalifornien - 31. Januar 2012 - Apple hat heute Final Cut Pro X v10.0.3 veröffentlicht. Das bedeutende Update der revolutionären, professionellen Videobearbeitungssoftware führt Multicam-Editing, das automatisch bis zu 64 Video- und Foto-Clips synchronisiert; fortgeschrittene Chroma-Keyer für den Umgang mit komplexen Anpassungen direkt in der Anwendung; und weiterentwickeltes XML für einen vollständigeren Austausch mit Drittanbieter-Anwendungen und Plug-ins, die das schnell wachsende Final Cut Pro X-Ökosystem unterstützen, ein. Das Update auf Final Cut Pro X v10.0.3 ist ab heute kostenlos über den Mac App Store erhältlich und beinhaltet zusätzlich eine Beta-Version von Broadcast-Monitoring, das Thunderbolt-Endgeräte und PCIe-Karten unterstützt.

Final Cut Pro X v10.0.3 bietet eine Sammlung bahnbrechender neuer Werkzeuge zum Bearbeiten von Multicam-Projekten. Final Cut Pro X synchronisiert automatisch Clips eines Drehs durch die Nutzung von Audiowellenformen, Zeit- und Datumsangaben oder Timecode, um einen Multicam-Clip mit bis zu 64 Video-Einstellungen zu erstellen, welcher verschiedenste Formate, Bildgrössen und Bildraten beinhalten kann. Der leistungsfähige Angle-Editor ermöglicht es tief in den Multicam-Clip einzutauchen, um exakte Anpassungen vorzunehmen.

Inhalt abgleichen