Aktuelle News

Die Akkulaufzeit beim Apple iPhone verlängern

Das Apple iPhone gilt auf dem Markt der Smartphones ohne Zweifel als unangefochtene Nummer Eins. Kein weiteres Handy ist so innovativ, bietet so viele Funktionen und zeichnet sich dabei zugleich durch ein Höchstmaß an Benutzerfreundlichkeit aus. Auch die Tatsache, dass sich das iPhone an die individuellen Bedürfnisse anpassen lässt, spricht für das Mobiltelefon aus dem Hause Apple.

Das Apple iPhone gilt auf dem Markt der Smartphones ohne Zweifel als unangefochtene Nummer Eins. Kein weiteres Handy ist so innovativ, bietet so viele Funktionen und zeichnet sich dabei zugleich durch ein Höchstmaß an Benutzerfreundlichkeit aus. Auch die Tatsache, dass sich das iPhone an die individuellen Bedürfnisse anpassen lässt, spricht für das Mobiltelefon aus dem Hause Apple. Denn für jeden noch so speziellen Anspruch findet sich garantiert eine passende App. Doch so schön die zahlreichen Features des iPhones auch sind, sie bergen auch Schattenseiten.

Erfahrungen mit dem Apple iPhone5

Wie so oft wartetet die Fangemeinde von Apple auf das neuste iPhone mit Spannung. Stets mit sehr hohen Erwartungen und Ansprüchen. Mit einer eher doch verhaltenen Begeisterung wurde das Apple iPhone5 empfangen und ist inzwischen bei vielen Zuhause. Doch nun, nach einer gewissen Zeit, stellt sich zurecht die Frage, lohnt sich der Kauf eines Apple iPhone5 wirklich oder kann darauf verzichtet werden?

Wie so oft wartetet die Fangemeinde von Apple auf das neuste iPhone mit Spannung. Stets mit sehr hohen Erwartungen und Ansprüchen. Mit einer eher doch verhaltenen Begeisterung wurde das Apple iPhone5 empfangen und ist inzwischen bei vielen Zuhause. Doch nun, nach einer gewissen Zeit, stellt sich zurecht die Frage, lohnt sich der Kauf eines Apple iPhone5 wirklich oder kann darauf verzichtet werden?

Apple iPhone 5 – was ist neu?

Das Apple iPhone 5 machte die zu erwartenden Schlagzeilen angesichts eines Updates des Kult-Smartphones, das man kennen muss. Es ist größer und dünner, das Design sieht anders aus und es ist mit schnellen Netzstandards lauffähig... aber was ist noch neu und zahlt sich die Anschaffung wirklich aus? Ein neues Apple iPhone 5 mit Handyvertrag will immerhin gut überlegt sein!

Das iphone-5" class="alinks-link" title="Apple iPhone 5">Apple iPhone 5 machte die zu erwartenden Schlagzeilen angesichts eines Updates des Kult-Smartphones, das man kennen muss. Es ist größer und dünner, das Design sieht anders aus und es ist mit schnellen Netzstandards lauffähig... aber was ist noch neu und zahlt sich die Anschaffung wirklich aus? Ein neues Apple iPhone 5 mit Handyvertrag oder Allnet Flatrates will immerhin gut überlegt sein!

 

iPhone 5 bei mobilcom-debitel

· iPhone 5 mit mobilcom-debitel Laufzeitvertrag ab einmalig 99,95 Euro · Angebote im Telekom-Netz verfügbar · Telekom LTE-Option als Try & Buy-Aktion · Vermarktungsstart zum 21. September 2012 Büdelsdorf, 20. September 2012 – Ab dem 21. September 2012 wird das neue iPhone 5 von Apple bei mobilcom-debitel in allen Shops, in den Saturn- und Mediamärkten sowie im ausgewählten Fachhandel deutschlandweit erhältlich sein.

mobilcom-debitel bietet das iPhone 5 für Bestands- und Neukunden in den eigenen Tarifen Flat Smart und Flat All-Star als Laufzeitvertrag ab einmalig 99,95 Euro an. Darüber hinaus gibt es bei Deutschlands größtem netzunabhängigen Telekommunikationsanbieter das Gerät auch mit einem Original-Laufzeitvertrag der Telekom mit einem monatlichen Tarifrabatt von 10 Prozent auf den original Netzbetreibertarif. Wer bei mobilcom-debitel einem Telekom-Complete-Tarif mit LTE-Speedoption nutzen möchte, kann das im Rahmen einer Try & Buy-Aktion drei Monate lang kostenlos.

passmagnet bringt die schönsten Momente auf das iPhone 5

Hamburg (ots) - Mit dem neuen iPhone 5 ist auch das neue Betriebssystem iOS6 an den Markt gegangen. Eine der spannendsten Neuerungen ist hier "Passbook". Mit dem neuen Feature werden Boarding-Pässe, Kundenkarten oder Coupons ganz prominent auf dem iPhone platziert. Ein weiterer Schritt in Richtung virtueller Brieftasche ("Digital Wallet"). Dort bewahrt man aber typischerweise auch sehr persönliche Dokumente wie zum Beispiel Einladungskarten, Einkaufslisten oder besondere Fotos auf.

Hierfür gibt es nun passmagnet - Spass mit Pass. Mit passmagnet kann jedermann kostenlos seinen individuellen "Pass" erstellen und verschicken. Das können zum Beispiel ein Urlaubsgruß mit Foto oder eine Einladung sein. Die Pässe von passmagnet nutzen dabei alle Möglichkeiten des neuen iPhone 5 aus. Die Pässe sind dynamisch, was
bedeutet: Ändern sich Ort oder Zeitpunkt einer Veranstaltung, so aktualisieren sich die bereits versendeten Pässe von selbst.

Brainloop-App erlaubt Lektüre vertraulicher Dokumente auf dem iPad

München (ots) - Die Brainloop AG, führender Lösungsanbieter für den sicheren Austausch und die Zusammenarbeit an vertraulichen Dokumenten, stellt am 19. September 2012 die unlängst SySS-zertifizierte Anwendung "Brainloop Mobile für das iPad" in einem Seminar in München vor. Eingeladen sind Vorstände und Aufsichtsräte, die Sitzungen und Geschäftstermine bequem auch unterwegs mit dem iPad vorbereiten möchten. Die hierzu erforderliche Lektüre vertraulicher Dokumente und das Hinzufügen von Annotationen werden mit der Brainloop-App sicher und komfortabel ermöglicht. Selbst im Falle unerlaubter Modifizierungen des Apple-Betriebssystems ("Jailbreak"), die bedauerlicherweise auftreten, garantiert die Brainloop-App, dass niemand auf die in der App hinterlegten Dokumente zugreifen kann.

Ausgehend von der Executive Ebene kommen mobile Endgeräte, hier vorzugsweise das iPad, in vielen Konzernen verstärkt zum Einsatz. Auf Geschäftsreisen lösen sie sogar das klassische Notebook ab, da Hacker im iPad weniger Schnittstellen finden. Brainloop bringt erhebliche Sicherheit auf das iPad und erlaubt zugleich sicheres, komfortables Arbeiten auch unterwegs. Mit der App "Brainloop Mobile für das iPad"
können Anwender vertrauliche Dokumente aus den Brainloop Datenräumen sichten und lesen, sofern der Datenraum den mobilen Zugriff erlaubt.

IFA: LifeProof präsentiert die nüüd Hülle für das iPad

SAN DIEGO und MÜNCHEN, 28. August 2012 /PRNewswire/ -- LifeProof [http://www.lifeproof.com/], Hersteller der mehrfach ausgezeichneten Hüllen für Rundumschutz von Smartphones und Tablets, stellt die LifeProof nüüd Hülle für das iPad auf der IFA 2012 in Berlin vor. LifeProof bietet Nutzern neue Freiräume im Bereich des Mobile Computing. Die nüüd Hülle für das iPad ist wasserdicht, schützt vor Schmutz und Schnee und ist stoßsicher. Die Hülle ist mit der "Naked Screen Technologie" ausgestattet, die die Reaktionsgeschwindigkeit des iPads nicht beeinträchtigt und durch ein klares optisches Design besticht. Die neue LifeProof iPad Hülle schützt sowohl das iPad 2 als auch das iPad der 3. Generation.

Die LifeProof nüüd Hülle wurde für alle entwickelt, die ihr iPad ohne Bedenken überall hin, jeden Tag und bei jedem Wetter mitnehmen wollen. Im Gegensatz zu anderen Hüllen auf dem Markt, lässt sich das iPad dank der "Naked Screen Technologie" bei LifeProof so bedienen, als wäre nichts zwischen dem Nutzer und dem iPad.

Videos und Bilder zur Pressemitteilung finden Sie unter http://www.mu ltivu.com/mnr/57464-lifeproof-nuud-case-ipad-new-freedom-mobile-compu
ting [http://www.multivu.com/mnr/57464-lifeproof-nuud-case-ipad-new-f
reedom-mobile-computing].

Brodelnde Gerüchteküche um das neue iPhone 5

Wieder einmal gelingt es Apple schon lange im Vorfeld der Veröffentlichung – ob bewusst oder unbewusst – die Gerüchteküche um die nächste Version des iPhone anzuheizen. In Internetforen, Fachpublikationen und selbst Wirtschaftszeitungen wird fleißig über Starttermin, Ausstattung und Leistungsmerkmale einer neuen Version des Verkaufsschlagers iPhone gemutmaßt.

An kreativer Energie mangelt es den Apple-Anhängern dabei nicht. So haben besonders motivierte iPhone-Fans jetzt sogar einen Videoclip gedreht, der das Objekt der Begierde – zerlegt in seine angeblichen Einzelteile – zeigen soll. Immerhin: Die News, die im Vorfeld vergangener iPhone-Präsentationen um die Welt ging, jemand habe einen Prototyp des kommenden iPhone in einem Café gefunden, blieb bisher aus. Ein Redakteur will allerdings von einem Präsentationstermin am 12. September erfahren haben. Ob’s stimmt? Apple hält sich wie üblich bedeckt.

Ein Shop für ein günstiges iPhone

Von einem iPhone träumen viele. Das tolle Smartphone aus dem Hause Apple ist für manche das ultimative Must-have. Allerdings ist das iPhone nicht ganz günstig. Und auch für die meisten Tarife muss man durchaus etwas tiefer in die Tasche greifen. Eine gute Adresse für bezahlbare iPhones ist der Webshop endlich-ein-handy.de. Hier bekommt man ein iPhone 4 zu günstigen Konditionen. Ganz nach persönlichem Geschmack hat der Kunde die Wahl, ob er das stylische Teil lieber in weiß oder schwarz möchte.

Zugegeben - das Apple iPhone 4 ist nun nicht das allerneueste Modell. Dennoch sind die Unterschiede zum jüngsten Smartphone von Apple - dem iPhone 4s - nicht so groß, wie man zunächst vielleicht denkt. Nicht umsonst hat Apple dem neuen Modell keine eigene Ziffer gegeben, sonder es als Erweiterung zum Apple iPhone 4 präsentiert. Wer also ein bisschen auf sein Budget achten muss und trotzdem ein iPhone möchte, der ist mit dem iPhone 4 gut bedient.

Neues iPad ab Freitag, 20. Juli in China erhältlich

CUPERTINO, Kalifornien – 10. Juli 2012 – Apple hat heute bekanntgegeben, dass das neue iPad, die dritte Generation des die Kategorie definierenden, mobilen Endgeräts, ab Freitag, 20. Juli in China erhältlich sein wird. Das neue iPad bietet ein atemberaubendes neues Retina Display, Apples neuen A5X Chip mit Quad-Core Grafik und eine 5-Megapixel iSight Kamera mit fortschrittlicher Optik, um beeindruckende Fotos zu schießen und Videos in 1080p HD aufzunehmen. Im weiterhin unglaublich schlanken und leichten Formfaktor erreicht das neue iPad die gleiche, ganztägige Batterielaufzeit von 10 Stunden.*

Die neuen iPad Wi-Fi Modelle werden in Schwarz oder Weiß für 499 US-Dollar als 16GB-Modell, für 599 US-Dollar als 32GB-Modell und für 699 US-Dollar als 64GB-Modell erhältlich sein. Die iPad Wi-Fi + Cellular-Modelle werden für 629 US-Dollar als 16GB-Modell, für 729 US-Dollar als 32GB-Modell und für 829 US-Dollar als 64GB-Modell erhältlich sein. In China wird das neue iPad über den Apple Online Store (www.apple.com/de), ausgewählte autorisierte Händler und über Reservierungen in Apple Retail Stores vertrieben. Reservierungsanfragen werden ab Donnerstag, 19.

Inhalt abgleichen