Aktuelle News

3D für Fortgeschrittene: LG stellt Optimus 3D Max auf dem MWC 2012 vor

Portables, leistungsstarkes 3D-Entertainment in edlem Design Ratingen, 22. Februar 2012 — Im Rahmen des Montag beginnenden Mobile World Congress (MWC) 2012 präsentiert LG sein zweites 3D-Smartphone: das Optimus 3D Max. Mit leistungsstarker und weiterentwickelter 3D-Technologie in elegantem Design stellt das Smartphone eine komplette Entertainment-Plattform in 3D bereit und bestätigt den wachsenden Markt im 3D-Segment.

„Das Optimus 3D Max ist das Ergebnis des stetigen Bestrebens von LG, unseren Kunden Entertainment-Vergnügen auf höchstmöglichem Niveau zu bieten“, so Dr. Jong-Seok Park, President und CEO der LG Electronics Mobile Communications Company. „Die Einführung des Optimus 3D im letzten Jahr war der Beginn einer neuen Ära für Smartphones, und das nun vorgestellte Optimus 3D Max beweist einmal mehr das Engagement von LG für portables 3D-Entertainment.“

Starke Performance dank neuester Mobiltechnologien

LG „Mission 3D“ Kampagne — auf Facebook können die Nutzer mit Hilfe von 3D-Technologie die Welt retten!

Ratingen, 29. Juni 2012 — LG Mobile präsentiert exklusiv auf Facebook die „Mission 3D“. Mit einem großen Website-Takeover startet die Online-Kampagne, die Facebook-Nutzer ab sofort dazu aufruft, eine virtuelle Bombe zu entschärfen.

In einer aufwendig produzierten Applikation wird der Nutzer in ein spannendes Agenten-Drama im Hollywood-Stil eingebunden. Er ist der Held der Film-Story und kann zusammen mit anderen Agenten und der LG 3D-Technologie die Welt retten — wenn er den richtigen Draht durchschneidet und damit den Sprengsatz entschärft.

 

Weltweites Debüt des eleganten LG Optimus L5

Ratingen, 25. Juni 2012 ― LG startet in diesem Monat mit der weltweiten Markteinführung des LG Optimus L5. Das Smartphone wird noch im Juni in Deutschland und wenig später in Großbritannien und Frankreich verfügbar sein, gefolgt von Märkten in der GUS, dem Mittleren Osten und Asien. Anschließend erfolgt dann der Launch auch jenseits des Atlantiks in Mittel- und Südamerika.

Das LG Optimus L5, das nach den Prinzipien der L-Style Designphilosophie gestaltet ist, überzeugt durch eine Mischung aus Stil und Technologie. In dem schlanken Gehäuse, das nur 9,5 mm dick ist, stellt das Smartphone zahlreiche intuitive und intelligente Features bereit — beispielsweise NEC „Tag & Play“ (in Europa und Nordamerika) für Mobile Commerce und Peer-to-Peer-Sharing.

 

Neue Benutzeroberfläche Optimus UI 3.0 von LG bietet neue Features und Funktionen

Innovatives Bedienkonzept: jetzt noch schneller, komfortabler und unkomplizierter Ratingen, 06. Juni 2012 ― LG Electronics stattet seine aktuellsten Telefone, die unter dem Betriebssystem Android Ice Cream Sandwich laufen, mit dem neuen User Interface (UI) Optimus UI 3.0 aus. Die Benutzeroberfläche bietet eine Reihe von wichtigen Verbesserungen, beispielsweise Quick Memo™ oder eine spezielle Option zum Entsperren des Geräts. Außerdem überzeugt es durch neue Funktionen zur Verbesserung des Bedienkomforts von LG Smartphones.

„Die Hardware von Smartphones wird immer ähnlicher, deshalb müssen sich die Hersteller durch das Bedienkonzept von den Produkten ihrer Konkurrenten differenzieren“, sagt Dr. Jong-Seok Park, President und CEO der LG Electronics Mobile Communications Company. „Mobilfunkbetreiber und Kunden sagen uns, dass sie sich ein unverwechselbares Look & Feel der LG Telefone wünschen, und die Benutzeroberfläche spielt dabei eine wichtige Rolle. Mit der Einführung von Optimus UI 3.0 erweitert LG die Grenzen dessen, was ein User Interface leisten kann.“

 

LG führt 3D Smartphone der zweiten Generation in Europa ein

Mit neuen Leistungen und Funktionalitäten bietet das Optimus 3D eine neue Dimension des 3D-Entertainments Ratingen, 25. April 2012 ― LGs neueste Entwicklung im Bereich 3D-Genuss ohne Brille — das Optimus 3D Max — startet seine globale Markteinführung heute in Europa. Das 3D-Smartphone der zweiten Generation, das auf dem Mobile World Congress 2012 zum ersten Mal zu sehen war, überzeugt mit einem verbesserten Chipsatz und interessanteren 3D-Entertainment-Funktionen in einem schlankeren und leichteren Gehäuse.

„Mit dem Optimus 3D Max haben wir ganz bewusst das Innovationspotenzial im Bereich mobiles Entertainment bis zum Limit ausgeschöpft“, sagt Oliver Kinne, Marketing & Sales Director Mobile Communication, LG Electronics Deutschland GmbH. „Seit dem Debüt des Optimus 3D auf dem Mobile World Congress im Jahr 2011 hat dieses Mobiltelefon eine erhebliche Weiterentwicklung erfahren. Unser brillenloses 3D-Smartphone der zweiten Generation ist genauso dünn und leicht wie andere High-End-Smartphones, liefert dabei aber 2D- und 3D-Bilder in spektakulärer Qualität.“

 

Immer erreichbar — mit dem neuen kabellosen Ladegerät von LG

Maximierter Komfort und mehr Flexibilität im Dockingstation-Format Ratingen, 27. März 2012 ― Das Smartphone aufladen ohne lästiges Kabel? Kein Problem mit dem neuen drahtlosen Ladegerät von LG, dem WCD-800. Egal ob Hoch- oder Querformat, das Design des innovativen Geräts ermöglicht es dem Anwender, während des Ladevorgangs Videogespräche zu führen bzw. Nachrichten zu verschicken, oder TV-Sendungen und HD-Filme anzusehen.

„Smartphones sind aus dem heutigen Alltag nicht mehr wegzudenken und ständig im Einsatz — egal ob bei der Multimedia-Nutzung oder der Kommunikation. Da kann es natürlich vorkommen, dass ein Nutzer sein Telefon mehrmals am Tag aufladen muss“, sagt Dr. Jong-Seok Park, President und CEO der LG Electronics Mobile Communications Company. „Deshalb ist es LG wichtig, den Anwendern die ständige Nutzung ihres Telefons zu ermöglichen — auch während es in der Dockingstation aufgeladen wird.“

 

LG demonstriert weltweit erste Voice-zu-Video-Konversion über ein LTE-Netz auf dem MWC 2012

LTE-Technologie von LG ermöglicht übergangsloses Umschalten zwischen Voice- und Video-Kommunikation während eines Telefongesprächs Ratingen, 28. Februar 2012 ― LG Electronics (LG) hat auf dem MWC (Mobile World Congress) 2012 die weltweit erste Voice-zu-Video-Konversion über ein LTE-Netz präsentiert. Bei der Demonstration, die auf proprietärer Technologie von LG basiert, wurde gezeigt, wie die Benutzer während eines Telefonanrufs zwischen einem High-Quality-Voice-Modus und einem hochauflösenden Videogesprächsmodus wechseln können. Darüber hinaus demonstrierte das Unternehmen einen Video-Sharing-Service, mit dem Videos während der Aufnahme in Echtzeit über ein LTE-Netz geteilt werden können.

Das LTE-Voice-zu-Video-Konversionsverfahren von LG ist mit dem IP Multimedia Subsystem Profile for Conversational Video Service konform, dem Industriestandard, den die GSM Association für die Übertragung von Video- und Voice-Daten über LTE festgeschrieben hat. LG wird im Laufe dieses Jahres LTE-fähige Smartphones auf den Markt bringen, die mit dem Conversational Video Service konform sind.

 

Das LG Optimus Speed macht dem iPhone 4 Dampf

Noch nicht auf dem deutschen Markt erhältlich, sorgt das LG Optimus Speed bereits für Furore. Erste Vergleichstests zwischen dem LG Optimus Speed und dem iPhone 4 lassen starke Konkurrenz für den Branchenprimus von Apple erahnen.

Bereits im Vorfeld hat das neue LG durch herausragende Benchmarkergebnisse auf sich aufmerksam gemacht. Doch jetzt ist auf dem Videoportal Youtube eine direkter Browservergleich unter realen Bedingungen aufgetaucht: Das LG Optimus Speed gegen das iPhone 4 von Apple!

LG Optimus 7 im Handel erhältlich

Das LG Optimus 7 ist ab sofort über den Netzbetreiber Vodafone erhältlich. Das erste Smartphone auf Basis von Windows Phone 7 ist ohne Vertragsbindung zu einem Preis von rund 480 Euro erhältlich. Mit einem gleichzeitigen Vodafone-Vertragsabschluss kann es bereits für etwa 50 Euro erworben werden. Mehr lesen...

LG C300 Town vorgestellt

Der Hersteller LG hat jetzt das LG C300 Town vorgestellt. Mit dem Mobiltelefon richtet sich LG in erster Linie an alle, die auch von unterwegs aus auf eine professionelle Texteingabe zurückgreifen möchten, um immer und von überall aus E-Mails oder Nachrichten zu verwalten. Mehr lesen...

Inhalt abgleichen