Aktuelle News

Push Mail bei Microsoft Exchange einrichten – So funktioniert's mit Android

Der Microsoft Exchange Server wird in vielen Unternehmen zur Synchronisation der wichtigsten Daten verwandt. Damit diese Synchronisation auch mit Smartphones zügig funktioniert, ist eine Verbindung mit Microsoft Exchange ActiveSync möglich. D.h., dass Sie auch mit Ihrem mobilen Gerät mit dem Server kommunizieren können, die Android Exchange Sync macht es Ihnen also möglich, dass Sie in Echtzeit über Änderungen der Daten des Servers auf Ihrem Mobiltelefon informiert werden. Dieser Zustand ist natürlich wie gemacht für Exchange Push Mail bei Android Handys. In diesem Tutorial zeigen wir Ihnen Schritt für Schritt welche Einstellungen Sie dafür vornehmen müssen.

 

Damit Sie einen Push Mail Exchange Account auf Ihrem Android Smartphone einrichten können, muss vorausgesetzt sein, dass Sie bereits über einen E-Mail Account auf einem Microsoft Exchange Server verfügen. Ist das der Fall, dann können Sie wie folgt vorgehen. Um Push Mail mit Exchange bei Android gesteuerten Smartphones einzustellen, öffnen Sie zunächst das Hauptmenü, indem Sie auf die Pfeiltaste klicken (Abb. 1). Im jetzt sichtbaren Hauptmenü wählen Sie den vorinstallierten Android Mail Client mit dem Menüpunkt E-Mail aus (Abb. 2). Jetzt tragen Sie Ihre E-Mail Adresse des Exchange Kontos mit dem dazugehörigen Passwort ein (Abb. 3). Der nächste Schritt verlangt von Ihnen die Angabe des Kontotyps, wo Sie natürlich Exchange angeben (Abb. 4). Der jetzt erscheinende Bildschirm fordert Sie zur Eingabe des Domainnamens und des Exchange-Server Namens auf (Abb. 5), das Passwort wurde automatisch aus dem voran gegangenen Schritt übernommen. Alle diese einzutragenden Informationen erhalten Sie vom Administrator, der das Exchange Konto eingerichtet hat.

 

In manchen Fällen weicht der Name des Exchange Servers von dem aus der E-Mail Adresse ableitbaren Namen ab, auch das müssen Sie hier beachten und den „echten“ Namen des Exchange Servers eintragen. Wenn Sie im vorherigen Schritt alle Angaben richtig eingetragen haben, dann führt Sie der Android Mail Client zum Bildschirm aus Abbildung 6, wo Sie die Abrufhäufigkeit und den Umfang der Synchronisation einstellen können. Um der endgültigen Kontoeinrichtung des Exchange Kontos auf Android abschließend näher zu kommen, wählen Sie Automatisch (Push). Danach müssen Sie nur noch einen letzten Schritt durchlaufen, nämlich die Benennung des Kontos (Abb. 7), und schon ist Ihr Microsoft Exchange Push Mail Account auf Ihrem Android Smartphone eingerichtet.

Abb. 1: Öffnen Sie das Menü
Abb. 1: Öffnen Sie das Menü
Abb. 2: Wählen Sie "E-Mail"
Abb. 2: Wählen Sie "E-Mail"
Abb. 3: Machen Sie ihre persönlichen Angaben
Abb. 3: Machen Sie ihre persönlichen Angaben
Abb. 4: Wählen Sie "Exchange"
Abb. 4: Wählen Sie "Exchange"
Abb. 5: Geben Sie Domain- und Servernamen an
Abb. 5: Geben Sie Domain- und Servernamen an
Abb. 6: Stellen Sie die Abrufhäufigkeit ein
Abb. 6: Stellen Sie die Abrufhäufigkeit ein
Abb. 7: Benennen Sie Ihr Konto
Abb. 7: Benennen Sie Ihr Konto
Abb. 8: Sie haben eine neue Nachricht!
Abb. 8: Sie haben eine neue Nachricht!

Falls Sie ein E-Mail Konto bei einem anderen Provider einrichten möchten, dann finden Sie die Anleitung dazu in unseren Tutorials und die entsprechenden Serverdaten können Sie dieser Übersicht entnehmen.

Autor dieses Artikels

Johannes Ziegler